Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Jumping Fitness Dortmund, Rieke Steierl

Allgemeines

a) Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Angeboten und Vereinbarungen sowie den darauf beruhenden Leistungen zum Kursprogramm zugrunde.
b) Die Teilnahme am Kursprogramm erfordert eine vorherige Anmeldung.
c) Der Stundenplan wird regelmäßig auf der Homepage aktualisiert, siehe: www.jumping-fitness-dortmund.de
d) Die Kursgebühren ergeben sich aus der jeweils aktuellen Preisliste, welche im Internet einzusehen ist.
e) Jeder Teilnehmer unterliegt der Hausordnung und hat den Anweisungen des Lehrpersonals Folge zu leisten.
f) Die verbindliche Anmeldung erfolgt unter www.jumping-fitness-dortmund.de.

1. Teilnahmebedingungen für Jumping Fitness Dortmund

Aufgrund der begrenzten Anzahl an Trampolinen ist eine vorherige Reservierung notwendig. Siehe Allgemeines f.
Gebuchte Kurse können bis zu 24 Stunden vor Beginn kostenfrei storniert werden. Es wird gebeten, dies einzuhalten, da nur eine limitierte Anzahl von Trampolinen zur Verfügung steht. Bei Nichtbeachtung wird die Gebühr in voller Höhe in Rechnung gestellt.

2. Ferien- und Urlaubsregelung

Jumping Fitness Dortmund behält sich eine Änderung der Kursdaten, Uhrzeiten oder einen Ausfall des Kurses vor. Sollte ein Kurs ausfallen, werden die vorab angemeldeten Teilnehmer per E-Mail oder Telefon über den Ausfall informiert.

3. Haftung, Garderobe

a) Jeder Teilnehmer muss selbst einschätzen, welchen Schwierigkeitsgrad und welche Übungen er sich körperlich zumuten kann. Etwaige Krankheiten müssen dem Kursleiter vor Kursbeginn mitgeteilt werden. Die Trainer übernehmen keine Haftung bei Verletzungen. Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr.
b) Bargeld oder Wertsachen sollten nicht in der Garderobe gelassen werden, sondern mit in den Kursraum genommen werden. Jumping Fitness Dortmund, Rieke Steierl übernimmt für abhanden gekommene Sachen keine Haftung.
c) Jeder Teilnehmer haftet selbst für die von ihm verursachten Schäden am Eigentum des Studios, den Trampolinen, an anderen Teilnehmern oder Besuchern.
d) Eine Kinderbetreuung außerhalb des besuchten Kurses findet nicht statt. Sofern sich Kinder außerhalb oder im besuchten Kurs im Studio aufhalten, haben die Erziehungsberechtigten für die Beaufsichtigung zu sorgen. Die Erziehungsberechtigten haften für durch die Kinder verursachte Schäden.

4. Fotos und Videos

Die angefertigten Fotos und Videos (in Kursen und an Events der Jumping Fitness Dortmund), werden durch das Betreten der Räumlichkeiten ausdrücklich zur Veröffentlichung, im Zusammenhang mit Werbung für Jumping Fitness Dortmund, freigegeben.

5. Datenschutz

Gemäß Datenschutzgesetz werden die Daten des Kursteilnehmers für die interne Verwendung elektronisch verarbeitet und vertraulich behandelt.

6. 5er und 10er-Karten

Der Erwerb einer 5er oder 10er-Karte ermöglicht nicht automatisch einen Kursplatz. Dieser ist regulär zu reservieren, sofern an diesem Tag noch freie Plätze verfügbar sind. Eine Erstattung der noch nicht benutzten Karten ist nicht möglich. Die Karten sind nicht personalisiert, sie sind übertragbar.

7. Wirksamkeit der AGB

Mit Unterschrift erklärt der Kunde, dass er die AGB vor Teilnahme zur Kenntnis genommen hat und diese akzeptiert. Die AGB sind damit Bestandteil der Vereinbarung.Sofern eine Bestimmung dieser AGB unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.


Stand März 2016

Impressum

Rieke Steierl
Dollersweg 43
44319 Dortmund

http://www.jumping-fitness-dortmund.de
info@jumping-fitness-dortmund.de

Jumping Fitness Dortmund ist nicht für den Inhalt von verlinkten Webseiten verantwortlich.
Die auf der Internetpräsenz von Jumping Fitness Dortmund gezeigten Fotos und Videos unterliegen dem Urheberrecht von Jumping Fitness Dortmund. Die Nutzung, Verbreitung oder Bearbeitung ist ohne ausdrückliche Genehmigung untersagt.